Willkommen auf der Seite des Seniorenbeirats

Unser Motto ist:

„Miteinander füreinander da sein“.

 

 

Im April 2012 wurde von der Gemeinde ein Workshop zu einer zukunftsorientierten Seniorenpolitik durchgeführt. Im Abschlussprotokoll wurde eine Reihe von Aufgaben formuliert, z.B. die Berufung eines Seniorenbeirats. Der Beirat besteht aus acht Mitgliedern, die für jeweils 4 Jahre gewählt werden. Der Bürgermeister ist von Amts wegen ebenfalls Mitglied im Beirat, wird aber in dieser Funktion vertreten von Frau Katrin Kunze, die die Koordinationsstelle der Seniorenarbeit der Gemeinde Vaterstetten leitet.

 

Der Beirat und seine Ziele

  • Wir möchten helfen, in der Gemeinde Vaterstetten ein gesellschaftliches Umfeld zu schaffen, in dem  Senioren ihr Leben möglichst lange selbst bestimmt gestalten können.
  • Wir arbeiten ehrenamtlich, überparteilich, überkonfessionell und verbandsunabhängig.
  • Wir beraten den Gemeinderat und die Verwaltung in allen Seniorenangelegenheiten.

Unsere Angebote – wir geben Hinweise

  • zum geselligen Miteinander in unserer Gemeinde
  • zu Hilfestellungen, sich in der digitalen Welt zurecht zu finden
  • zu Beratungsangeboten die Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
  • zu Beratungsangeboten zum Thema Wohnraumumgestaltung
  • zu Möglichkeiten der Palliativversorgung
  • zu Beratungsangeboten alle sonstigen für Senioren relevante Themen

Stand: 19.12.2018


Wer wir sind

SENIORENBEIRAT DER GEMEINDE VATERSTETTEN

Der Beirat besteht aus Hans Günter Kempf, Herma Schlömer von Düsterloh, Wlihelm Koch, Helmut Schlund, Marie Luise Bömerl, Gäbel Angela, Günter Lölkes, Beate Milde-Schmids. Er tagt regelmäßig einmal im Monat im Rathaus Vaterstetten und ist über den Kontaktlink zu erreichen

Sie erreichen uns über

Frau Katrin Kunze ist in der Gemeinde zuständig für den Seniorenbereich. Telefon 081060383520. Fax 08106383502

Email: katrin.kunze@vaterstetten.de